Sehr geehrte Patientinnen und Patienten

Von den aktuellen Kontaktbeschränkungen wegen Corona ist Ihr Besuch in unserer Praxis nicht betroffen.
Wir arbeiten stets nach strengen Hygiene-Standards und Ihre Behandlung kann wie geplant durchgeführt werden. Gerne können Sie auch weiterhin Termine mit uns vereinbaren. Wir sind für Sie da!

Die Praxis ist vom 18.12.2020 bis einschließlich 6.01.2021 geschlossen. Die Vertretung übernimmt Praxis Dr. Renner in Bayreuth.

An den Feiertagen können Sie den zahnärztlichen Notdienst im Internet oder der aktuellen Tageszeitung entnehmen.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und ein schönes Weihnachtsfest. Bleiben Sie gesund.
Ihre Praxis Dr. Berner

Vorsorge für Zähne und Zahnfleisch
Vorsorge für Zähne und Zahnfleisch

Zahnverlust
vermeiden

Zahnverlust vermeiden: Parodontitis bekämpfen

Parodontitis, die häufig auch Parodontose genannt wird, ist eine Volkskrankheit: Drei von vier Erwachsenen ab 40 Jahren leiden an der Entzündung des Zahnhalteapparats – eine Hauptursache für Zahnverlust. Um Ihre Zähne zu erhalten, bekämpfen wir Parodontitis so früh wie möglich.

Zahnverlust vermeiden
Zahnverlust vermeiden

Kurz erklärt: Was ist Parodontitis?

Wird eine Zahnfleischentzündung („Gingivitis“) nicht behandelt, dringt bakterieller Zahnbelag mit der Zeit unter den entzündeten Zahnfleischrand. Der Zahnbelag bildet Ablagerungen an den Zahnhälsen und es entstehen tiefe Zahnfleischtaschen.

Die aggressiven Keime in den Taschen schädigen den Zahnhalteapparat, der Kieferknochen wird abgebaut und die Zähne verlieren ihren Halt und drohen auszufallen. Dies nennt man Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose.

Wir stoppen den Krankheitsverlauf

  1. Ausführliche Reinigung: Um Zahnverlust zu verhindern, müssen wir die Entzündung stoppen. Dazu reinigen wir zuallererst die Zahnfleischtaschen. Mit speziellen Instrumenten entfernen wir die bakteriellen Ablagerungen gründlich und glätten sorgfältig die Wurzeloberflächen.
  2. Regelmäßige professionelle Zahnreinigung: Um den Behandlungserfolg nachhaltig zu machen, vereinbaren wir in der Folgezeit regelmäßige Termine zur professionellen Zahnreinigung.

Auswirkungen auf den Körper

Grundsätzlich belastet Parodontitis den ganzen Körper. Denn über die Blutbahn erreichen die Keime auch innere Organe. Studien zeigen, dass Parodontitis sich u.a. auf Rheuma, Diabetes, Arteriosklerose und Herzkrankheiten verstärkend auswirkt.

Regelmäßige Vorsorge und eine rechtzeitige Behandlung im Krankheitsfall schützen also Ihre gesamte Gesundheit – je früher Sie zu uns kommen, desto besser!

Fragen zu Parodontitis?

Durch enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit erreichen wir das Ziel einer dauerhaft stabilen Mundgesundheit. Sie haben weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns!

Weitere Leistungspunkte unserer praxis

Angspatienten
Angspatienten
Angstpatienten
Angstpatienten

ANGSTPATIENTEN

Sie haben Angst vor einem Zahnarztbesuch? In unserer Praxis führen wir Behandlungen auf Wunsch auch unter Vollnarkose durch. 

Zahnästhetik
Zahnästhetik
Zahnästhetik
Zahnästhetik

Zahnästhetik

Häufig lässt sich ein Makel an den Zähnen beheben. Gerne beraten wir Sie dazu. 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen